Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen
Sonderveröffentlichung

Eisfelder Kuh Schwanz Fest

Wo der Kuhschwanz zum Fest wackelt

vom 7. bis 11. Juni 2019

Kuhschwanzfest: Wo Historie uns das Jetzt stimmungsvoll aufeinandertreffen.
Kuhschwanzfest: Wo Historie uns das Jetzt stimmungsvoll aufeinandertreffen.
Wenn vom 7. bis zum 11. Juni in Eisfeld zum 411. Kuhschwanzfest eingeladen wird, stehen fünf ereignisreiche Tage bevor, die erneut mit bewährten Traditionen und neuen Überraschungen begeistern. Nicht umsonst zählt es zu den schönsten und größten Festen Südthüringens, dessen Haupttag stets der Dienstag nach Pfingsten ist. Und auch in diesem Jahr werden viele Eisfelder und Auswärtige die besondere Magie, die von diesem Fest aus- geht und das Programm, das viel Unterhaltung, Musik und historische Momente zu bieten hat, genießen.  
Natürlich gehört auch sie unbedingt zum Kuhschwanzfest dazu.
Natürlich gehört auch sie unbedingt zum Kuhschwanzfest dazu.
Herzog Johann Casimir und seine Gemahlin erwarten erneut ganz besondere Gäste in Eisfeld. Fotos: Verein/Seiffert
Herzog Johann Casimir und seine Gemahlin erwarten erneut ganz besondere Gäste in Eisfeld. Fotos: Verein/Seiffert
Neu ist in diesem Jahr, dass erstmals eine 80-er und 90-er Jahre Party am Pfingstmontagabend stattfindet. Als besonderes Highlight wird der Sonntagnachmittag angekündigt, wenn Herzog Johann Casimir und seine Gemahlin ganz besondere Gäste empfangen. Erwartet werden Herzog Moritz Wilhelm von Sachsen-Zeitz mit seiner Gemahlin Maria Amalia von Brandenburg, die historische Spandauer Stadtgarde und die Potsdamer Riesengarde „Lange Kerls“. Natürlich kommt der Herzog nicht ohne seine Stadtwache. Alle Truppen werden ihr Können zeigen. Zudem wird das Fest wieder von einem Rummel auf der Volkshauswiese begleitet, Flipper und Butterfly sind die Attraktionen. Zu all dem sowie zu Tanz, Pfingstschießen, Frühschoppen, Höhenfeuerwerk, zum großen Aufzug der Stadtwache mit stündlich stattfindender musikalischer Wachablösung, historischen Markt und zum großen Festumzug wird wieder recht herzlich eingeladen.

Besondere Hinweise

Zu den Pfingstfeiertagen kommt es in Eisfeld zu veränderten Verkehrsführungen und Verkehrseinschränkungen. Die Innenstadt ist am 11. Juni von 7 bis 19.30 Uhr voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer mögen sich laut Ordnungsamt bitte darauf einstellen und unbedingt die ausgewiesenen Umleitungen und Parkplätze nutzen.

Besonders während des Wachaufzuges und des Festumzuges werden Eltern gebeten, auf Ihre Kinder zu achten und dafür zu sorgen, dass sie hinter den Absperrungen bleiben und diese nicht übertreten werden.

Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Elektro Schramm GmbH Eisfeld
Schornsteinfegerbetrieb Andreas Krieg
Steinmetzmeister Hartmut Körschner
Thommys Zooladen
Rechtsanwaltskanzlei Striebe
Jeannette Thomas Steuerberaterin
Waldhotel Hubertus
Restaurant Athen
Agip Service-Station Brückner

^
Datenschutz