Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen
Sonderveröffentlichung

126. Neuhäuser Kirmes

Viel Musik und olympische Disziplinen

24. bis 26. August 2018

Wer hat wohl zur 17. Bierzeltolympiade die Nase vorn? Foto: NCV
Wer hat wohl zur 17. Bierzeltolympiade die Nase vorn? Foto: NCV
AM KOMMENDEN Wochenende startet die 126. Kirmes in Neuhaus am Rennweg. Drei tolle Tage kann man hier nicht nur zur Faschingszeit, sondern auch Ende August erleben. Im und am Festzelt auf dem Marktplatz sorgen der NCV e.V. und viele fleißige Helfer wieder für jede Menge Unterhaltung. Los geht es am Freitag, wenn ab 17 Uhr der Festzelt-Betrieb beginnt. Um allen ein rechtzeitiges Erscheinen und damit die Teilnahme am beliebten Preisdoppelkopf zu ermöglichen, wurde der Beginn eine halbe Stunde verschoben. Alle Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens 19 Uhr im Vereinsraum des NCV, an der Rückseite des Kulturhauses, einzufinden. Offiziell wird die Kirmes gegen 20 Uhr mit dem Festbieranstich eröffnet, bei dem das ein oder andere Freibier an den Mann oder die Frau gebracht werden will. Bürgermeister Uwe Scheler wird seinen fachmännischen Umgang mit Zapfhahn und Schlegel unter Beweis stellen und alle Gäste begrüßen. Traditionell setzt sich 20.45 Uhr wieder ein Fackelzug in Richtung Festplatz in Bewegung. Treffpunkt ist Ecke Leninstraße/Clara-Zetkin-Straße. Fackeln können vor Ort erworben werden. Im Anschluss sorgt die „Kirsch-Formation“ für Stimmung im Festzelt.

Der Samstagabend gehört „FeierFox“. Foto: Agentur
Der Samstagabend gehört „FeierFox“. Foto: Agentur
Auch der Festumzug gehört zur Kirmes-Tradition.
Auch der Festumzug gehört zur Kirmes-Tradition.
Ein herzliches Willkommen zur Kirmes in Neuhaus am Rennweg. Fotos: NCV
Ein herzliches Willkommen zur Kirmes in Neuhaus am Rennweg. Fotos: NCV
Das Bier fließt, jetzt kann es los gehen.
Das Bier fließt, jetzt kann es los gehen.
Von der „Stadtkapelle Lauscha“ wird die Kirmes bestens begleitet. Foto: Verein
Von der „Stadtkapelle Lauscha“ wird die Kirmes bestens begleitet. Foto: Verein
Kunterbunt

Am Samstag beginnt das bunte Treiben auf dem Marktplatz bereits um 13 Uhr. Für Live-Musik für jede Generation ist Chris Herbst für den großen Familiennachmittag engagiert. Mit selbst gebackenem Kuchen und Kaffee werden die Gäste zum Verweilen eingeladen. Im Anschluss möchten die Organisatoren mit der Musik der Band „Feier-Fox“ bekannt machen, die mit Akkordeon, Posaune und Saxophon sowie einer breit gefächerten Playlist aufwartet.

Der Sonntag beginnt 9.30 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Holzkirche. Im Anschluss wird diesesmal zum etwas anderen Frühschoppen eingeladen. Man darf gespannt sein. Ab 12 Uhr werden „Klees un Rouladen“ aufgetischt. Der heimische Herd kann somit kalt bleiben, denn das Sonntagsessen kommt vom NCV. Der nächste Höhepunkt lässt nicht lange auf sich warten. Ab 14.30 Uhr bewegt sich der große Festumzug vom Bahnweg Igelshieb in Richtung Kirmesplatz und findet sicher auch in diesem Jahr zahlreiche Bewunderer. Begleitet werden die Vereine und Institutionen dabei von den „Werrataler Musikanten“, dem „Musikverein Lichtetal e.V.“ sowie von der „Stadtkapelle Lauscha“, die im Anschluss noch ein kleines Platzkonzert zum Besten geben werden. Das sonntägliche Highlight jeder Neuhäuser Kirmes findet gegen 17 Uhr statt. Zur 17. Bierzeltolympiade wird der Pokal wieder hart umkämpft sein. „Die Vereine der Stadt sowie die der eingemeindeten Ortschaften sind recht herzlich eingeladen, um mit dem Gastgeber um den begehrten Titel zu kämpfen. Egal ob beim „Sägen“, „Nageln“ oder „Tischlein-deckdich“ – es geht heiß her im Bierzelt, verspricht der NCV-Vorstand Marcel Grafe. Anmeldungen zur Bierzeltolympiade sowie Platzreservierungen nimmt er unter Tel.: 0170 / 8178740 gerne entgegen.

Einmalige Momente

„Wir laden alle Einwohner und Gäste der Stadt Neuhaus sowie aller umliegenden Ortschaften recht herzlich zu den Veranstaltungen ein und wünschen sowohl den Besuchern, als auch den Mitwirkenden eine unvergessliche Kirmes 2018.“ Selbstverständlich kümmert sich der NCV wieder um beste Versorgung mit Gegrilltem, Fischbrötchen sowie Getränken. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Festprogramm

Freitag
17.00 Uhr - Fahrgeschäfte
17.00 Uhr - Festzeltbetrieb auf dem Markt
19.00 Uhr - Preisdoppelkopf im Vereinsraum des NCV’s
20.00 Uhr - Festbieranstich und Kirmestanz mit der Tanzband „Kirsch-Formation“
20.45 Uhr - Fackelumzug ab dem Wohngebiet Apelsberg, Ecke Leninstr./Clara-Zetkin-Str.

Samstag
13.00 Uhr - Fahrgeschäfte und Verkaufsstände
13.00 Uhr - Festzeltbetrieb auf dem Markt
14.00 – 18.00 Uhr - Familiennachmittag mit Chris Herbst
20.00 Uhr - Kirmestanz mit der Tanzband „FeierFox“

Sonntag
9.30 Uhr - Festgottesdienst in der Holzkirche Neuhaus
10.00 Uhr - Musikalischer Frühschoppen mit den „Werrataler Musikanten“ im Festzelt
12.00 Uhr - „Klees un Rouladen“
13.00 Uhr - Fahrgeschäfte und Verkaufsstände
14.30 Uhr - Festumzug ab Bahnweg Igelshieb
15.30 Uhr - Platzkonzert mit der „Stadtkapelle Lauscha“ und dem „Musikverein Lichtetal e.V.“
17.00 Uhr - 17. Bierzeltolympiade mit den Vereinen der Stadt

An allen Tagen ist der Eintritt im Bierzelt frei. Die Stadt Neuhaus am Rennweg und der Neuhäuser Carnevals- und Kirmesverein e.V. heißen alle Gäste recht herzlich willkommen!
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Autohaus Altermann GmbH
Autohaus Zerbs GmbH
Autohaus Rennsteig
Baugeschäft Jens Schneider
twt Bau- und Transportunternehmen
Funk-Taxi Luthardt
Löblich Elektroanlagen GmbH
Wächter GmbH Bauunternehmen

^
ÄndernEinverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".

Datenschutz