Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen
Sonderveröffentlichung

Brauereifest

Traditionelles Brauereifest und Tag der Vereine

Am 26. August 2018 in Kaltennordheim

Auch in diesem Jahr findet der beliebte Umzug durch Kaltennordheim statt, der viele schöne Bilder fürs Auge bietet. Foto: Archiv Brauerei
Auch in diesem Jahr findet der beliebte Umzug durch Kaltennordheim statt, der viele schöne Bilder fürs Auge bietet. Foto: Archiv Brauerei

SEIT VIELEN JAHREN
hat sich das Brauereifest in Kaltennordheim zu einem festen Veranstaltungshöhepunkt in der Region entwickelt. Es bietet für Jung und Alt eine Plattform, die Vergnügen, Unterhaltung und Fröhlichsein zusammenfasst und damit die Region ein Stück attraktiver macht. „Gemütlichkeit wird dort empfunden, wo Bier, Durst und Humor verbunden.“ In diesem Sinne lädt die Rhönbrauerei Dittmar aus Kaltennordheim am Sonntag, dem 26. August, zum „Tag der Vereine“ ein.

Wie in jedem Jahr steht das Brauereifest im Zeichen der Vereine der Region, dieses Jahr der Karnevalsvereine. Neben dem beliebten Umzug durch Kaltennordheim findet ein zünftiger Tag mit viel Unterhaltung, Überraschungen und natürlich leckeren „Rhöner Bierspezialitäten“ statt. Für Unterhaltung sorgen die „Kaltennordheimer Spatzen“, der Handwerkerchor „Liederkranz“ Dermbach 1858 e.V. mit Musik und Liedern rund ums Bier, die „Rhöner Urtypen“ und die teilnehmenden Karnevalsvereine.

Der Rhöner Wintersportverein organisiert traditionell eine Tombola zugunsten der Förderung des Kinder- und Jugendsports. Zugleich kann während der Brauereiführungen Brautradition zum Anfassen erlebt und modernste Technik bestaunt werden.

Für das leibliche Wohl sorgen kulinarische Köstlichkeiten aus der Region und natürlich viele Rhöner Bierspezialitäten aus der Rhönbrauerei Kaltennordheim. Beste Voraussetzungen für sehr unterhaltsame und auch „bierige“ Stunden.

„Mehr Rhöner geht nicht“

Die Rhönbrauerei legt größten Wert auf den Rohstoff Malz, die Seele des Bieres. Das eint sie mit den beteiligten Unternehmen der Wertschöpfungskette. Das Agrar-Unternehmen Dörr aus Oepfershausen ist verantwortlicher Erzeuger der Gerste in Oepfershausen, Stedtlingen und Seeba. Die Mälzerei Lang aus Mellrichstadt ist Veredler zu wertvollen Malz. Die Rhönbrauerei Dittmar Kaltennordheim ist verantwortlicher Braumeister zur Herstellung qualitativ hochwertiger Biere. Das Motto „Hier wächst unser Bier!“ stellt den wichtigen regionalen Gedanken der länderübergreifenden Zusammenarbeit in der Rhön dar sowie die ökologische Verantwortung durch kurze Transportwege.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken

Festprogramm

10.00 Uhr: Frühschoppen mit den „Kaltennordheimer Spatzen“ und dem Dermbacher Handwerkerchor
11.00 Uhr: Rhöner Fassbieranstich „Auf dem Ziegenhauk“
13.00 Uhr: Umzug mit vielen Karnevalsvereinen vom REWE-Markt zum Festgelände „Auf dem Ziegenhauk“
Nachmittag: Buntes Programm mit Musik und Tanz sowie Präsentation von Traditionen, Handwerk und Bräuchen
Rhönbrauerei Dittmar Kaltennordheim
Neubauer Bäckerei & Konditorei

^
ÄndernEinverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".

Datenschutz